Das Coronavirus stellt aktuell die Welt auf den Kopf. Wie kann man mit auftretenden Ängsten und einem gefühlten Angriff auf das seelische Gleichgewicht am besten umgehen? Ein Gespräch mit Prof. Dr. Marc Ziegenbein.

Unabhängig vom Alter und sozialem Status können akute und chronische Belastungsreaktionen in und nach Lebenskrisen oder nach Verlusten auftreten. Es kann zu Anpassungsstörungen mit Depressionen oder massiven Ängsten kommen.